Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Auto fährt auf Motorradfahrer auf: Biker schwer verletzt

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Ribnitz-Damgarten (dpa/mv) - Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Auffahrunfall in Ribnitz-Damgarten im Landkreis Vorpommern-Rügen schwer verletzt worden. Ein 35 Jahre alter Mann fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Auto aus zunächst ungeklärter Ursache an einer roten Ampel auf das Motorrad des 51-Jährigen auf, wie die Polizei mitteile. Der 51-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr habe keine bestanden. Die Unfallstelle war vorübergehend voll gesperrt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 5500 Euro geschätzt. Den Angaben der Polizei zufolge wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:210531-99-801414/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.