Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Vier auf einen Streich: Diebe stehlen wieder DDR-Kultmopeds

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Bresewitz (dpa/mv) - Die Polizei in Vorpommern sucht DDR-Kultmoped-Diebe. Wie ein Polizeisprecher sagte, haben Täter in der Nacht zu Donnerstag vier solcher Kleinkrafträder aus einer Garage in Bresewitz bei Barth (Vorpommern-Rügen) gestohlen. Dabei handele es sich um drei Simson S 51 Enduro und einen grünen "Habicht". Der Gesamtschaden wurde auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei ermittle wegen besonders schweren Diebstahls. Mopeds dieser Baureihen wurden in der DDR im Simson-Werk in Suhl gebaut. Sie gelten als sehr robust, haben inzwischen Liebhaberstatus und werden häufiger gestohlen. Zuletzt waren ähnliche Mopeds im April aus Garagen in der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft (Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen worden.

Liebevoll restaurierte Mopeds dieser Baureihen werden unter Liebhabern mit mehreren Tausend Euro gehandelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen