Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Wismar bekommt neues Impfzentrum

Einzelne Behandlungskabinen stehen in einem leeren Raum des zukünftigen neuen Impfzentrums Wismar auf dem Gelände der Hochschule. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)

Das Wismarer Impfzentrum zieht um. Vom 1. Juli an ist es auf dem Gelände der Hochschule zu finden.

Wismar (dpa/mv) - Wismar bekommt am 1. Juli ein neues Impfzentrum. Die Einrichtung des Landkreises Nordwestmecklenburg zieht auf das Gelände der Hochschule Wismar, weil das bisherige Mietverhältnis in der geriatrischen Tagesklinik des Sana-Klinikums nicht weiter verlängert werden könne, sagte ein Kreissprecher am Mittwoch. Dort werde in Kürze der reguläre Betreuungs- und Pflegebetrieb wieder aufgenommen. Der neue Standort auf dem Hochschulgelände sei wegen seiner Lage näher am Stadtzentrum zudem besser für die Impfwilligen erreichbar als der bisherige.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-109986/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.