Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen LKW fährt auf Auto: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Ratingen (dpa/lnw) - Ein 56 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Ratingen (Kreis Mettmann) lebensgefährlich verletzt worden. Ein 53-jähriger Fahrer eines Sattelzugs habe am Montagnachmittag eine rote Ampel zu spät bemerkt und sei auf das Auto des 56-Jährigen aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dieses sei durch den Aufprall gegen ein anderes Auto geschoben worden und bei einem weiteren Lastwagen zum Stehen gekommen. Ein Rettungshubschrauber brachte den 56-Jährigen in ein Krankenhaus. Der 35-jährige Fahrer des zweiten Autos wurde leicht verletzt, während die Lastwagenfahrer unverletzt blieben. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 140.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen