Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Speiseöl auf A1-Auffahrt: Autofahrer weggerutscht

Das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges der Polizei leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Hagen (dpa/lnw) - Speiseöl auf der Fahrbahn hat am Donnerstagabend eine vorübergehende Sperrung der Autobahnauffahrt Hagen-Nord zur A1 verursacht. Ein Autofahrer hatte gemeldet, dass er im Bereich der Auffahrt in Fahrtrichtung Bremen weggerutscht sei, teilte die Polizei am Freitag mit. Da sich die Reinigung schwierig gestaltete, sei eine Spezialfirma beauftragt worden, die mit einem speziellen Streufahrzeug ein chemisches Gemisch auf die Straße aufbrachte. Die Reinigung dauerte bis zum Morgen an, der Verkehr auf der A1 war nicht betroffen. Wie das Öl auf die Fahrbahn gelangte, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-948664/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.