Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Unfall auf A38 bei Weißenfels: Vier Verletzte

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)

Weißenfels (dpa/sa) - Bei einem Unfall auf der A38 zwischen Weißenfels und Leipzig sind vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Ein Kleintransporter und ein Autotransporter waren am frühen Donnerstagmorgen am Kreuz Rippachtal im Burgenlandkreis zusammengestoßen, wie ein Polizeisprecher sagte. Alle vier Verletzten wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen zur Unfallursache lagen am Donnerstagmorgen nicht vor. Wegen der laufenden Bergungsarbeiten könnte die A38 in Richtung Leipzig den Angaben zufolge bis zum Donnerstagabend gesperrt bleiben.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-225140/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.