Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Wohnung in Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Magdeburg (dpa/sa) - Nach einem Brand ist eine Wohnung in einem Magdeburger Mehrfamilienhaus vorerst unbewohnbar. Am Donnerstagnachmittag habe der komplette Balkon gebrannt, das Feuer habe auf einen Innenraum übergegriffen, teilte die Feuerwehr mit. In der Wohnung habe sich niemand befunden. Das Feuer wurde gelöscht. Der Schaden belaufe sich auf rund 80.000 Euro. Neben Wohnung und Balkon sei auch die Fassade stark beschädigt worden. Der Bewohner der Wohnung wurde von seinem Vermieter in einer Ersatzwohnung untergebracht, wie es weiter hieß. Alle weiteren Mieter konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen