Regionalnachrichten

Sachsen 32-Jähriger in Crimmitschau angeschossen

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Crimmitschau (dpa/sn) - Unbekannte haben einen Mann in Crimmitschau angeschossen. Der 32-Jährige sei am Mittwochabend von mehreren Männern verfolgt und von einem angeschossen worden, teilte die Polizei mit. Nach den Angaben vom Donnerstag betrat der Mann mit Schusswunden in beiden Oberschenkeln eine Tankstelle. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, ist aber nicht in Lebensgefahr.

Der Verletzte ist nach Polizeiangaben Iraker, nach derzeitigem Stand werde aber ein "ausländerfeindlicher Hintergrund" ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-245715/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.