Regionalnachrichten

Thüringen Autoren zu Gast in Weimar: Literaturfestival "Lesearten"

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Weimar (dpa/th) - Antje Rávik Strubel, Bernhard Schlink und Helga Schütz zählen zu den Autorinnen und Autoren, die beim Festival "Lesarten 2022" in Weimar erwartet werden. Es startet am Mittwoch mit dem Buchautor und Kolumnisten Harald Martenstein, wie die Organisatoren mitteilten. Bis zum 24. Juni wird in Lesungen, Vorträgen und Gesprächen das Thema "Herkunft - Zukunft" beleuchtet.

Es gehe in den 22 Veranstaltungen um Krieg und Frieden, Ukraine und Russland, Natur und Umwelt, Stadt und Region, Ost und West und Abschied und Ankunft.

Zu Gast sind etwa auch der Literaturkritiker und Autor Uwe Wittstock sowie die Autoren Christoph Dieckmann, Angelika Klüssendorf, Uta Heyder, Kateryna Mishchenko, Sabine Boden und Esther Kinsky.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen