Regionalnachrichten

Thüringen Brand in Südeichsfeld: Sachschaden knapp 100.000 Euro

Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz.

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/Z)

Südeichsfeld (dpa/th) - In Südeichsfeld im Unstrut-Hainich-Kreis ist am Sonntagnachmittag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses teilweise abgebrannt. Der Sachschaden liege knapp unter 100.000 Euro, teilte die Polizei am Montag mit. Ursache des Brandes im Ortsteil Faulungen sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen. Das Feuer hatte sich laut Polizei vom Schornstein aus auf das restliche Dach ausgebreitet. Die Bewohner konnten sich selbstständig aus dem Haus retten. Es gab keine Verletzten. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen