Regionalnachrichten

Thüringen Neue Bauministerin Karawanskij beim Branchentag erwartet

Susanna Karawanskij (Die Linke), Ministerin für Landwirtschaft und Infrastruktur von Thüringen, spricht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa)

Gera (dpa/th) - In ihrer neuen Funktion als Thüringer Bauministerin stellt sich Susanna Karawanskij (Linke) heute (ab 09:30 Uhr) erstmals der breiten Diskussion mit der Baubranche. Beim Verbandstag der Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Gera sollen unter anderem die Erwartungen an die Landesregierung besprochen. Außerdem gehe es darum, wie trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter für bezahlbaren Wohnraum gesorgt werden könne, hieß es.

Karawanskij war im September als Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft vereidigt worden. Zuvor war sie in dem Ministerium Staatssekretärin unter Benjamin-Immanuel Hoff (Linke), der das Ministeramt abgab, aber weiter Chef der Staatskanzlei bleibt.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-655770/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.