Shopping & ServiceAnzeige

Bundle im Check iPhone 13 Pro Max mit o2 Grow-Tarif + AirPods Pro – guter Deal?

o2 bietet zu seinem Grow-Tarif ein iPhone 13 pro Max zusammen mit AirPods Pro. Wie gut ist das Vertrags-Bundle?

o2 bietet zu seinem Grow-Tarif ein iPhone 13 pro Max zusammen mit AirPods Pro. Wie gut ist das Vertrags-Bundle?

(Foto: Apple, iStock)

Ein Top-Handy, Top-Kopfhörer, Top-Vertrag im Bundle-Deal. Lohnt sich die o2-Kombination aus iPhone 13 Pro Max, AirPods Pro und Grow-Tarif mit 5G?

Es gibt unzählige Smartphones und Tarifoptionen. Somit ist ganz bestimmt für jeden Bedarf etwas dabei. Wer sich für die Oberklasse interessiert, muss dank gelegentlich guter Angebote nicht besonders tief in die Tasche greifen. Aktuell hat o2 einen durchaus interessanten Vertrag auf Lager. Das Tarifpaket besteht aus dem iPhone 13 Pro Max in Kombination mit o2-Grow samt 40 Gigabyte LTE/5G-Datenvolumen. Als Kirsche auf der Torte gibt es dazu noch die AirPods Pro. Der Check verrät, ob sich das lohnt.

iPhone 13 Pro Max mit Vertrag

Das iPhone 13 Pro Max ist das Highlight in dieser Tarif-Konstellation. Es erntet beste Testnoten für Kamera, Geschwindigkeit, Display, Verarbeitung. Zudem bietet es mit Apples iOS das wohl sicherste Betriebssystem, das auch über Jahre hinweg das Smartphone auf dem aktuellsten Stand hält. Im Vertrag ist die Variante mit 128 Gigabyte Speicher dabei. Das genügt normalerweise. Wer aber mehr benötigt, sollte für relativ wenig Geld beispielsweise eine Cloud-Lösung in Betracht ziehen, oder Bilder und Videos auf der Festplatte auslagern. Mit der Max-Variante bekommt man die beste Dreifach-Kamera-Ausführung und den größten Akku. Die wichtigsten Details:

  • Display: 6,7 Zoll OLED (Super Retina) mit 120 Hz
  • Kamera: 12 Megapixel Tele‑, Weit‑ und Ultraweitwinkel; 6x optischer Zoom, 4K HDR, RAW, Dolby Vision
  • Frontkamera: 12 Megapixel mit Nachtmodus
  • Akku: bis zu 28 Stunden Videowiedergabe
ANZEIGE
iPhone 13 Pro Max + AirPods Pro mit 40+ GB Grow bei o2
61,99 € / Monat
Zum Angebot bei o2online.de

iPhone 3 Pro Max mit o2-Grow-Vertrag

Doch zu richtigem Glanz kommt so ein Top-Smartphone eigentlich nur mit dem dazu passenden Vertrag. Schließlich macht das Surfen unterwegs erst dann so richtig Spaß, wenn man sich über Datenvolumen und Geschwindigkeit keine Sorgen machen muss. o2 deckt beide Punkte ab und bietet schon zu Beginn 40 Gigabyte Daten – und zwar mit ultraschnellem 5G in den Gebieten, wo dieser neue Mobilfunkstandard verfügbar ist. Der Clou: Der Tarif wächst jedes Jahr um 10 Gigabyte, bleibt also in Zeiten stetig wachsenden Datenverbrauchs zeitgemäß.

Hier sind die wichtigsten Details:

  • Telefonie: Unbegrenzte Anrufe und SMS innerhalb Deutschlands
  • Flat: 40 Gigabyte LTE / 5G mit bis zu 300 Mbit/s
  • Grow: Vertrag wächst jedes Jahr um 10 Gigabyte
  • Monatspreis: 61,99 Euro
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Netz: o2
  • Einmalige Kosten: 17,99 Euro
  • Effektiver Monatspreis: 27 Euro

AirPods Pro als Zugabe zu iPhone 13 Pro Max und o2 Grow

Die AirPods Pro gehören zu den besten In-Ears mit aktiver Geräuschunterdrückung. Sie filtern also Umgebungsgeräusche recht effektiv, sind leicht zu bedienen und klingen gut. Da die Kopfhörer mit Apple-Geräten am besten harmonieren, ist die Zugabe ein absoluter Gewinn.

ANZEIGE
iPhone 13 Pro Max + AirPods Pro mit 40+ GB Grow bei o2
61,99 € / Monat
Zum Angebot bei o2online.de

Fazit: iPhone 13 Pro Max mit AirPods Pro und o2-Grow

Bei diesem Tarif-Paket handelt es sich um keine Discount-Option. Handy, Tarif und Zugabe spielen in der Oberklasse. Dementsprechend hoch scheint der Monatspreis – auf den ersten Blick. Rechnet man alle Kosten zusammen und zieht den aktuell günstigsten Wert für iPhone und Kopfhörer davon ab, zahlt man effektiv 27 Euro. Der Preis ist für heutige Verhältnisse und die gebotenen Leistungen fair. Zudem ist das Paket wertbeständig, denn iPhones werden über die Jahre kaum günstiger und sind dank Software-Updates immer auf dem neuesten Stand. Auch der Vertrag geht mit der Zeit und wächst stetig mit. Unterm Strich ein gutes Bundle, von dem man lange etwas hat.

Abgespeckte Alternative mit Samsung Galaxy Ultra 22 5G

Der o2-Vertrag klingt reizvoll, ist aber womöglich nicht das Richtige? Vielleicht darf es eine Flaggschiff-Alternative auf Android-Basis sein? mobilcom-debitel hat gerade das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G in Kombination mit einer LTE-Flat samt 30 Gigabyte Datenvolumen im Angebot. Das Telefon gehört zu den besten des südkoreanischen Herstellers. Die Kamera bietet ebenfalls von Normal- bis Ultraweitwinkel alles, was das Knipserherz begehrt. Das AMOLED-Display und 128 Gigabyte Speicher runden das Handy ab. Kopfhörer sind hier allerdings nicht dabei. Nun der Tarif im Detail:

  • Telefonie: unbegrenzt Anrufe und SMS innerhalb Deutschlands
  • Flat: 30 Gigabyte LTE mit bis zu 100 Mbit/s
  • Monatspreis: 39,99 Euro (ab dem 25. Monat 41,99 Euro)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Netz: Vodafone
  • Einmalige Kosten: 88,99 Euro
  • Effektiver Monatspreis: 4,57 Euro
ANZEIGE
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit green LTE 30 GB
39,99 € 41,99 €
Zum Angebot bei tarife.mediamarkt.de

Fazit: Samsung Galaxy Ultra 22 5G mit Vertrag

Das S22 Ultra ist eines der besten Android-Smartphones. Es passt zudem recht gut zum Vertrag von mobilcom-debitel. Der bietet zwar kein 5G – schöpft also das Potenzial des S22 Ultra nicht voll aus – ist dafür aber effektiv günstiger. Für iPhone-Fans dürfte diese Option dennoch nicht infrage kommen. Wer aber über eine gute Android-Alternative nachdenkt, ist hiermit gut beraten.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen