Donnerstag, 01. September 2016Der Sport-Tag bei n-tv

Heute mit Judith Günther und der n-tv.de-Redaktion
22:42 Uhr

Das war der Sport-Tag

28e71e9a495a89597a8629ac6616b5a1.jpg

Manuel Neuer trug schon bei der EM in Frankreich mehrfach die Binde

(Foto: imago/MIS)

Bei den US Open werden noch die Tennisschläger geschwungen, aber in Europa endet nun der Sport-Tag. Zum Abschluss ein Überblick:

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Nacht.

22:11 Uhr

Trotz Unruhen soll Afrika-Cup in Gabun stattfinden

201ebd744861a02a579e697a916465ed.jpg

Nahe des Hauptquartiers der Opposition kam es zu Ausschreitungen.

(Foto: REUTERS)

Der kommende Afrika-Cup (14. Januar bis 5. Februar 2017) wird trotz der jüngsten gewaltsamen Unruhen wie geplant in Gabun stattfinden. Das bestätigte der afrikanische Fußball-Verband CAF.

  • "Es wird keine Änderung geben, wir verfolgen das Verfahren sehr genau", teilte Pressesprecher Junior Binyam mit. Ob die Auslosung wie geplant am 19. Oktober in Libreville stattfinden kann, solle aber beim CAF-Meeting vom 21. bis 27. September nochmals diskutiert werden.
  • Bei Ausschreitungen nach der Wiederwahl von Präsident Ali Bongo waren über 1000 Menschen festgenommen worden.

Gabun war als Ausrichter eingesprungen, nachdem Libyen das Turnier wegen des anhaltenden Bürgerkriegs entzogen worden war.

21:33 Uhr

DEB-Team siegt, Österreich geht unter

25d2cc2ee366da7f607fe2e9b00a9e1f.jpg

(Foto: imago/ActionPictures)

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einem mühelosen Pflichtsieg in die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018 gestartet.

  • Das Team von Bundestrainer Marco Sturm bezwang zum Auftakt des Ausscheidungsturniers in Riga den krassen Außenseiter Japan mit 5:0 (2:0, 3:0, 0:0). Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) trat mit sieben NHL-Profis an.
  • Um das Ticket für die Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea zu lösen, muss das Sturm-Team Turniersieger werden. Die weiteren Gegner sind am Freitag (14.30 Uhr MESZ) Österreich und am Sonntag (17 Uhr) Gastgeber Lettland.
  • "In der offensiven Zone müssen wir einiges verbessern", stellte Sturm fest: "Da muss mehr kommen."

Österreich ging nach dem deutschen Sieg gegen Gastgeber Lettland 1:8 (1:2, 0:3, 0:3) unter.

20:20 Uhr

Paralympics-Komitee lehnt russische Einzelstarter ab

02a6cd200825c6f20f7780399417233f.jpg

(Foto: dpa)

Bei den bevorstehenden Paralympics in Rio de Janeiro (7. bis 18. September) werden keine russischen Einzelstarter unter neutraler Flagge teilnehmen. Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mit Sitz in Bonn lehnte entsprechende Gesuche von fast 200 russischen Sportlern ab.

"Es ist uns sehr wichtig, Russlands Paralympisches Komitee und seine Athleten solange von den Paralympics auszuschließen, bis das Komitee den Nachweis erbringen kann, unsere Anti-Doping-Regularien ohne Einmischung staatlicher russischer Stellen konsequent umzusetzen", heißt es in der offiziellen Begründung des IPC. Man fühle mit den russischen Athleten, denen ihre eigene Regierung die Chance zur Teilnahme an den Paralympics verwehrt habe.

Am Mittwoch hatte das Schweizer Bundesgericht den Einspruch des russischen Paralympischen Komitees gegen den Ausschluss seiner Sportler von den Paralympics abgewiesen. Damit hat die vom IPC ausgesprochene und vom Internationalen Sportgerichtshof CAS bestätigte Sperre gegen alle russischen Aktiven endgültig Bestand.

17:38 Uhr

Timo Horn fällt wegen Muskelverletzung aus

82978680.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im Training vorerst auf Torwart Timo Horn verzichten.

Nach Vereinsangaben vom Donnerstag zog sich der Olympia-Zweite bei einem Testspiel am Tag davor eine Muskelverletzung im Adduktoren-Bereich zu.

"Wir werden von Tag zu Tag schauen, wann Timo wieder ins Training einsteigen kann", sagte FC-Chefcoach Peter Stöger.

17:06 Uhr

RTL überträgt WM-Qualifikation live

66298944.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet am Sonntag in die Mission Titelverteidigung, und der Kölner Privatsender RTL übertragt erneut alle Pflichtspiele der Mannschaft um ihren neuen Kapitän Manuel Neuer live.

  • Den Anfang macht das erste Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland gegen Norwegen (ab 20 Uhr), auch die weiteren neun Begegnungen werden bei RTL zu sehen sein.
  • Die Partien der U21-Nationalmannschaft werden ebenfalls von der Kölner Sendergruppe übertragen. Das achte EM-Qualifikationsspiel gegen Finnland am 6. September übertragt n-tv live (ab 17.45 Uhr).
  • Am gleichen Tag zeigt RTL Nitro das WM-Qualifikationsspiel zwischen Schweden und den Niederlanden.

RTL hatte sich bereits die Rechte für die Qualifikation zur vergangenen Europameisterschaft in Frankreich gesichert und alle Pflichtspiele der deutschen Mannschaft gezeigt.

14:40 Uhr

Formel-1-Pilot Felipe Massa verkündet Karriere-Aus

82218252.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Felipe Massa beendet nach dieser Saison seine Formel-1-Karriere. Das gab der 35-Jährige im Fahrerlager zum Großen Preis von Italien in Monza bekannt. "Das werden die letzten acht Rennen meiner Karriere", sagte der Williams-Pilot zu seiner Formel-1-Laufbahn, die nach insgesamt 250 Grand Prix zu Ende gehen wird.

Massa stieg 2002 in die Formel 1 ein und fuhr einige Jahre an der Seite von Rekordweltmeister Michael Schumacher für Ferrari. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem zweiten WM-Platz 2008. Allerdings verpasste der Brasilianer den Titel damals nur um einen Punkt. Ihm gelangen bislang elf Grand-Prix-Siege.

13:40 Uhr

Zoff beim HSV: Labbadia lässt PK sausen

1d7f674a8d3af4a9a8b1b36c91381cec.jpg

(Foto: dpa)

Dicke Luft beim HSV. Nach einem äußerst bescheidenen Testspielauftritt gegen den Fünftligisten NTSV Strand 08 herrscht so gar keine Wohlfühlstimmung bei den Hanseaten.

  • Vor 3360 Zuschauern in der ausverkauften Strand-Arena hatten sich die Hamburger mit 2:2 (1:1) blamiert.
  • Fairerweise muss man sagen, dass nicht die Standard-Elf auflief, dennoch: Mit Spielern wie Lasogga, Dieckmeier oder Lewis Holtby hätte der HSV eigentlich ein anderes Ergebnis erzielen müssen.
  • Nach dem desaströsen Abend in Timmendorf ließ Bruno Labbadia die Pressekonferenz ausfallen und ging wortlos in den Mannschaftsbus

Zumindest mit seiner Mannschaft dürfte er später aber doch ein ernstes Wörtchen geredet haben.

12:49 Uhr

Doping: Diskuswerferin verliert Silbermedaille von Peking

41655803.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Beim Olympischen Kommitee geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nachdem gestern bereits vier Medaillengewinner ihr Edelmetall wegen positiver Doping-Nachtests von Peking abgeben mussten, macht das IOC heute einen weiteren Fall publik. Und der ist äußerst prominent.

  • Die kubanische Diskuswerferin Yarelys Barrios verliert ihre 2008 bei den Sommerspielen in Peking errungene Silbermedaille.
  • In einer Probe der 33-Jährigen wurde die verbotene Substanz Acetazolamid nachgewiesen und Barrios nachträglich disqualifiziert.
  • Auch Sprinter Samuel Adelebari Francis (Katar/29), bei den Sommerspielen von Peking Halbfinalist über 100 m, wurde aus den Ergebnislisten gestrichen. Bei Francis wurde Stanozolol gefunden.
12:38 Uhr

Medien: Schweiz leitet Verfahren gegen Beckenbauer ein

863280b7d688b69d4c43f49954fa6e2d.jpg

(Foto: AP)

In der Affäre um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 drohen Franz Beckenbauer offenbar doch strafrechtliche Konsequenzen.

Wie der "Spiegel" berichtet, hat die Bundesanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen Beckenbauer wegen des Verdachts auf Untreue und Geldwäsche eingeleitet. Neben dem ehemaligen Chef der deutschen WM-Bewerbung sollen in dem Verfahren weitere Beschuldigte geführt werden.

Mehr Informationen finden Sie in Kürze hier auf n-tv.de

12:12 Uhr

Kuriose Transferpannen sorgen für Aufsehen

d6624ea7b4509f4518dde0a60c163ff3.jpg

(Foto: imago/Belga)

In der italienischen Serie A kommt es am letzten Tag des Transferfensters zu gleich zwei äußerst kuriosen Pannen. Wenn höhere Mächte im Spiel sind, haben offenbar sogar Fußballer das Nachsehen. Doch der Reihe nach.

  • Der Wechsel des Serben Nikola Maksimovic vom FC Turin zum SSC Neapel wäre wegen des Alarms am Frankfurter Flughafen beinahe geplatzt, wie die "Gazzetta dello Sport" berichtete.
  • Der Fußball-Profi saß zunächst fest - Neapel verzichtete wegen der knappen Zeit vorerst auf den Medizincheck. Maksimovic unterschrieb direkt seinen Vertrag bei dem Serie-A-Club.

So viel Glück hatte Axel Witsel nicht:

Der Verteidiger von Zenit St. Petersburg war Medienberichten zufolge schon für den Medizincheck in Turin – doch es fehlten letzte Dokumente seines russischen Clubs

Da die nicht ankamen, platzte der Transfer. Nach stundenlangem Warten musste Witsel unverrichteter Dinge abreisen. Er will sein Glück im Januar erneut probieren.

11:25 Uhr

Mkhitaryan verletzt sich am Knie und fällt wohl aus

5f3bf87921dfaeada802619cc7dc7855.jpg

(Foto: imago/BPI)

Ausgerechnet vor dem Duell gegen Stadtrivale City fällt Manchester Uniteds Neuzugang Henrikh Mkhitaryan wohl aus.

  • Während des Freundschaftsspiels gegen Tschechien stieß der Mittelfeldspieler abseits des Balles mit dem tschechischen Kapitän zusammen.
  • Mkhitaryan musste daraufhin mit einer Knieverletzung vom Feld.

Das dürfte die Chancen, einen Platz in der Startformation zu ergattern für den 42 Millionen Euro teuren Neuzugang weiter schmälern. In keinem der Pflichtspiele unter Mourinho spielte der 27-Jährige von Beginn an. Der neu verpflichtete Trainer hatte übrigens noch Anfang der Woche seine Bedenken hinsichtlich der Testspiele geäußert.

10:14 Uhr

Norwegen: "Hoffentlich schickt Deutschland das Frauen-Team"

b68cd965389a81026d6516016e000c14.jpg

(Foto: dpa)

Nach der äußerst miserabel verlaufenen Generalprobe für den Auftakt zur WM-Qualifikation muss sich Norwegen der Kritik im eigenen Land stellen. Das 0:1 gegen Weißrussland dürfte wohl den Wenigsten Angst machen – vor allem nicht dem amtierenden Weltmeister.

  • Der Sportchef der norwegischen Zeitung "Sunnmørsposten" twitterte daraufhin einen Vorschlag: "Ich hoffe, Deutschland schickt seine Frauen-Mannschaft, dann könnten wir eine Chance haben." Der Auftritt sei "ein Hohn" für alle gewesen, die zum Nationalteam hielten."
  • Das sah dann auch der Ersatz-Kapitän Stefan Johansen ein: "Das war peinlich schwach. Wenn wir so gegen Deutschland spielen, bekommen wir eine Tracht Prügel."
09:36 Uhr

DFB-Kapitänsfrage: Rehhagel fordert Hummels

29692684.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Trainerlegende Otto Rehhagel bezieht in der K-Frage eine eindeutige Position. In der "Bild" kommt der 78-Jährige aus dem Schwärmen über Mats Hummels nicht mehr raus.

  • "Mein Wunsch wäre, dass Mats Hummels neuer Kapitän der Nationalmannschaft wird. Er ist ein Stratege, ein Spiritus Rector – vorne und hinten. Es gibt keinen Besseren", so Rehhagel.

Ob er seine Empfehlung auch an Joachim Löw weitergegeben hat?

08:50 Uhr

76ers schmeißen NBA-Profi Pleiß nach vier Tagen raus

e3038ac1655768dfde5d5021359321f3.jpg

(Foto: imago/Camera 4)

Das Kapitel Philadelphia 76ers endet für Tibor Pleiß bevor es richtig begonnen hat. Nach einer schwierigen Rookie-Saison steht der 2,18 Meter große Center damit vor dem Aus in der NBA.

  • Erst am Sonntag war der Trade von den Utah Jazz zu den 76ers offiziell gemacht worden – nun strich der NBA-Club den 26-Jährigen aus den Kader.
  • Im Rahmen des 101:74-Erfolgs in der EM-Qualifikation gegen Dänemark hatte der Nationalspieler noch eingeräumt, bislang keinen Kontakt zu den 76ers gehabt zu haben. Dabei dürfte es vermutlich auch bleiben.
  • Eine Rückkehr des Centers in die Euroleague wird damit immer wahrscheinlicher.
08:10 Uhr

Volland bricht sich gegen Finnland wohl die Hand

c449068c391aa93541dce7699f02921b.jpg

(Foto: imago/Jan Huebner)

Kevin Volland wird den Start der WM-Qualifikation mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Oslo gegen Norwegen möglicherweise verpassen. Bei dem Angreifer von Bayer Leverkusen besteht Verdacht auf Mittelhandbruch.

  • "Bewahrheitet sich das, wäre es schwierig für Sonntag", sagte Bundestrainer Joachim Löw.
  • Julian Draxler (VfL Wolfsburg), der wegen einer leichten Grippe nicht im Kader stand, wird hingegen fit sein. Emre Can (FC Liverpool) fällt mit einer Außenbanddehnung aus.
  • Mit der Entscheidung, welche Spieler nicht nach Norwegen mitreisen, will Löw deshalb warten: "Da schauen wir erst, was die Ärzte sagen."
07:33 Uhr

Spurs gewinnen Bieterduell um französischen EM-Star

eb55754956c560c1afe7523cb1c97616.jpg

(Foto: dpa)

Kehrtwende im Fall Sissoko: Zum Leidwesen des FC Everton entscheidet sich der französische EM-Star für einen Wechsel zu Tottenham Hotspur. Genau, Sissoko, der einst verkündet hat, dass Arsenal der "Verein seines Herzens" ist.

Vorab soll es ein regelrechtes Wettbieten um Sissoko gegeben haben. Besonders ärgerlich für Everton: Es soll bereits ein Flugzeug nach Newcastle geschickt worden sein, das der Spieler dann aber doch nicht betrat. Ganz billig war die Offensivkraft auch nicht – britische Medien spekulieren, dass die Spurs 35 Millionen gezahlt haben.

*Datenschutz

 

06:48 Uhr

US Open: Nadal weiter, erste Favoriten fliegen raus

b395cd67830102396db3fde4f67bc671.jpg

(Foto: USA Today Sports)

Round-Up aus der Night-Session in New York: Der Spanier Rafael Nadal folgt Novak Djokovic in die dritte der US-Open. Beim lockeren 6:0, 7:5, 6:1 gegen den Südtiroler Andreas Seppi stand der zweimalige Turniersieger nur unwesentlich länger auf dem Platz, als Djokovic, der kampflos in die nächste Runde einzog.

Beendet ist das Grand-Slam-Turnier dagegen für eine Turnierfavoritin im Damentableau. French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza verliert völlig überraschend gegen Anastasia Sewastowa aus Lettland.

Auch der an Position fünf gesetzte Kanadier Raonic muss die Segel streichen: Er unterliegt dem US-amerikanischen Qualifikanten Ryan Harrisson, kämpft aber während der Partie mit gleich mehreren Verletzungen.

In der Partie von Rafael Nadal gab es zudem eine besondere Premiere: Das 150 Millionen Dollar teure Dach des Arthur-Ashe-Stadium kam erstmals zum Einsatz. Stolz verkündeten die Organisatoren, dass das Schließen der Dachkonstruktion nur sieben Minuten und 22 Sekunden dauert.

06:32 Uhr

Das wird heute wichtig

5b5b0651cdefe73e2e4f2bcc6eee7aee.jpg

(Foto: dpa)

Guten Morgen, liebe Leser!

Uns beschäftigen heute zunächst die US-Open: Während für die deutsche Tennis-Queen Angelique Kerber alles nach Plan läuft, erwischt es in der Hitze von Flushing Meadows die ersten Favoriten. Im Laufe des Tages werden sich unsere Augen dann erneut auf die DFB-Elf und Joachim Löw richten – der Bundestrainer beantwortet später die K-Frage. Übrigens: Noch sind auch die Spieler nicht informiert, wer denn nun die Kapitänsbinde übernimmt. Als heißer Favorit auf den Posten gilt Manuel Neuer – es wäre ja auch nicht das erste Mal, dass ein deutscher Torhüter mit der schwarz-rot-goldenen Binde aufläuft.

Am frühen Nachmittag steht in Italien eine Pressekonferenz der Formel-1 auf dem Programm; wir schauen beispielsweise darauf, wie Sebastian Vettels Chancen auf den lang ersehnten ersten Saisonsieg stehen.

Heute Abend steht dann in Zürich ein Highlight der Leichtathletik-Saison auf dem Programm: Beim Diamond-League-Meeting kämpfen auch zahlreiche deutsche Sportler um den Jackpot.