Ford

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ford

128972599.jpg
28.01.2020 15:30

Kunden fordern Vereinfachung Abfindung und Boni schmälern SAP-Gewinn

Ein herber Gewinneinbruch beim wichtigsten deutschen Börsenplayer trübt die Stimmung. Doch die neue Konzernspitze von SAP hat auch gute Nachrichten: Die Umsätze steigen, die Zahl der Mitarbeiter auch und der Softwareriese erfindet sich gerade neu. SAP wird zum Rund-um-die-Uhr-Dienstleister.

AP_16251742821351.jpg
23.01.2020 22:16

Kritik an EU-Plänen Apple ist gegen einheitliche Ladestecker

Um die Menge an Elektroschrott zu reduzieren, fordern Kommission und EU-Parlament einheitliche Ladegeräte für Handys, Tablets und E-Book-Reader. Apple kritisiert den Vorstoß. Der US-Konzern will weiterhin am hauseigenen Lightning-Anschluss festhalten.

128006394.jpg
18.01.2020 12:04

Drittel der Leistungen gekürzt Drastische Hartz-IV-Sanktionen trafen wenige

Nach dem Prinzip "Fördern und Fordern" müssen Hartz-IV-Empfänger Pflichten erfüllen - sonst wird ihr Regelsatz gekürzt. Im vergangenen Jahr entscheidet das Bundesverfassungsgericht, dass die drastischsten solcher Kürzungen gegen das Grundgesetz verstoßen. Davon betroffen sind jedoch nur wenige.

Heute ist der Ford Puma ein SUV, früher war es ein Sportcoupé.
14.01.2020 20:54

Mit altem Namen zu neuen Ufern Ford Puma - das Clever-SUV?

Seinerzeit war der Ford Puma ein Sportcoupé, heute ist es ein SUV. Und noch dazu ein recht cleveres. In dem Wagen stecken Ideen, die bis dato in dieser Klasse nicht zu finden waren. Aber reicht das, um gegen dutzende Konkurrenten zu bestehen?

1fd4797c1aca2473687b32cb4e1f03e1.jpg
14.01.2020 20:13

Gegner für EM-Hauptrunde fix Formstarke Österreicher fordern DHB-Team

Der Co-Gastgeber zeigt sich in bestechender Form, mit drei Siegen aus drei Spielen zieht Österreich in die Hauptrunde der Handball-EM ein und trifft dort auf das DHB-Team. Tschechien zieht wenig später nach. Frankreich gelingt ein versöhnlicher Abschluss eines verkorksten Turniers.

128414321.jpg
13.01.2020 21:50

Suche nach Schwertstör Riesenfisch aus dem Jangtse ausgestorben

Verzweifelt suchen chinesische Forscher den ganzen Jangtse nach dem Schwertstör ab, denn er lebt nur dort. Am Ende ihrer Suche sind die Biologen sich sicher: Der haiähnliche Fisch ist ausgestorben. Die Situation an dem Fluss könnte nach dem Schwertstör noch weitere Opfer fordern.