Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Auch Edeka und Netto wollen Steuervorteil weitergeben

imago89655537h.jpg

(Foto: imago images / Future Image)

Nach den Autobauern melden sich auch die Handelskonzerne, die die niedrigeren Mehrwertsteuersätze an die Kunden weitergeben wollen. Edeka und seine Discounttochter Netto meldeten heute entsprechende Pläne.

  • "Für uns ist es selbstverständlich, die steuerlichen Vorteile in Form von günstigeren Preisen an unsere Kunden weiterzugeben", sagte Edeka-Chef Markus Mosa.

Zuvor hatten bereits Rewe und Aldi entsprechende Schritte verkündet. Ab 1. Juli soll die Mehrwertsteuer befristet bis Jahresende gesenkt werden.

Quelle: ntv.de