Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Dax verliert nach fünf Tagen seinen Schwung

Der deutsche Aktienmarkt tut sich nach den jüngsten Kursgewinnen etwas schwer. Die Anleger lassen es ruhiger angehen, nachdem der Dax zuletzt den höchsten Stand seit rund einem Monat erreicht hatte. Der deutsche Leitindex fällt nach fünf Gewinntagen in Folge um 0,6 Prozent auf 12.686 Punkte.  

SAP
SAP 102,34

Schlusslicht sind nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen die Papiere von SAP. Nach den Kursgewinnen der Aktie in den vergangenen zwei Wochen verliert sie heute mehr als drei Prozent. Das mit einer Marktkapitalisierung von 150 Milliarden Euro wertvollste europäische Tech-Unternehmen hatte seine Gesamtjahresziele zwar erneut angehoben. Doch überzeugt es laut Börsianern die Anleger nicht ganz. Goldman Sachs bemängelt den Rückgang von Lizenzeinnahmen als negative Überraschung. Credit Suisse moniert zudem ein überraschend geringes Wachstum der Neuaufträge im Cloud-Geschäft.

Continental
Continental 56,78

Schwach sind auch die Papiere von Continental mit einem Abschlag von rund zwei Prozent. Der Experte Henning Cosman von der britischen Investmentbank HSBC zeigt sich in einer Studie enttäuscht davon, dass es bei dem Konzern nur auf eine Holding-Struktur mit drei separaten Geschäftsbereichen und nicht auf eine echte Aufspaltung hinausläuft. Seiner Einschätzung nach hätte eine vollständige Trennung einen größeren Wertvorteil mit sich gebracht.

Um knapp ein Prozent nach oben geht es für die Deutsche Post. Sie führt den Leitindex an.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen