Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Dax verschnauft nach Fließband-Rekorden

Dax
Dax 14.899,25

Den fünften Schlussrekord in Folge hätte der Dax heute markieren können. Doch es kommt anders: Nach einer mehrtägigen Rekordjagd gestatten Anleger dem deutschen Leitindex eine Ruhepause. Der Dax tritt den gesamten Handelstag auf der Stelle und verzeichnet am Ende ein leichtes Minus von 0,2 Prozent auf 13.441 Punkte. Am Vortag hatte er noch ein neues Allzeithoch bei 13.489 Punkten aufgestellt.

Die Entscheidung der US-Notenbank Fed vom späten Mittwochabend, ihre Zinsen vorerst unverändert zu lassen, lässt die Anleger kalt. Die Erhöhung der Zinsen in Großbritannien um einen Viertelpunkt auf 0,5 Prozent war an den Märkten weitgehend erwartet worden.

Im Dax führen Deutsche Bank mit einem Plus von 3,3 Prozent die Gewinnerliste an. Die Titel profitieren von der guten Aufnahme der Quartalszahlen des Rivalen Credit Suisse, deren Aktien in Zürich um mehr als 4 Prozent zulegen.

Damit verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche Ihnen einen schönen Abend. Schauen sie doch morgen wieder vorbei im Börsen-Tag!

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.