Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gazprom will 2021 Hälfte des Gewinns ausschütten

Gazprom
Gazprom 6,22

Der russische Gaskonzern Gazprom hat eine neue, aktionärsfreundlichere Dividendenpolitik beschlossen. In drei Jahren soll die Ausschüttung mindestens auf die Hälfte des bereinigten Nettogewinns steigen, teilte das Unternehmen mit.

Für dieses Jahr soll die Dividende mindestens 30 Prozent betragen und für 2020 mindestens 40 Prozent. Für 2021 und danach sind dann mindestens 50 Prozent vorgesehen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.