Unterhaltung
Freitag, 14. Dezember 2012

Vorwurf der Vergewaltigung: Amys Ex-Freund freigesprochen

Reg Traviss.
Reg Traviss.(Foto: dpa)

Der frühere Lebenspartner der verstorbenen Soul-Diva Amy Winehouse, Reg Traviss, ist in einem Prozess in London vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Das Urteil fiel am Donnerstag nach nur drei Tagen Verhandlung. "Ich bin wirklich erleichtert - wirklich erleichtert, dass nun alles vorbei ist", sagte Traviss nach der Urteilsverkündung. Erleichtert umarmte er seine Familie und Freunde.

Die Anklage hatte Traviss vorgeworfen, Ende Dezember 2011 eine heute 27-Jährige im Schlaf zweimal vergewaltigt zu haben. Die vergangenen Monate seien für ihn "verrückt" gewesen, weil der Vergewaltigungsvorwurf falsch gewesen sei, sagte der 35-jährige Filmemacher. Er kritisierte, die Polizei hätte die Ermittlungen schon lange einstellen müssen. Traviss war der letzte Lebenspartner von Winehouse vor deren tragischen Tod im Juli 2011.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen