Unterhaltung
Hat in New York ein Vorsprechen für eine Rolle bei einer internationalen Serie: Cathy Hummels.
Hat in New York ein Vorsprechen für eine Rolle bei einer internationalen Serie: Cathy Hummels.(Foto: dpa)

Internationaler Durchbruch?: Cathy Hummels will ins Fernsehen

Bei ihrer WM-Video-Kolumne im Jahr 2014 muss Cathy Hummels viel Kritik einstecken. Davon lässt sich die Angetraute von Nationalspieler Mats aber nicht abschrecken: Sie will Schauspielerin werden und fliegt für ihren Traum extra nach New York.

Cathy Hummels, ihres Zeichens Frau von Nationalspieler Mats, Model und Designerin, versucht offenbar einen Fuß in die Tür der Schauspielerei zu bekommen. Laut Informationen der "Bild am Sonntag" weilt die 27-Jährige derzeit in New York, um erstmals ihr Können vor der Kamera zu beweisen. "Ich habe in der Vergangenheit so viele Anfragen für Rollen bekommen, dass ich mich nun dazu entschlossen habe, erstmals an einem Casting teilzunehmen", sagte Cathy der Zeitung.

Bei diesem Casting soll es um das Vorsprechen für eine Rolle bei einer internationalen Serie gehen. Und Cathy Hummels scheint voll motiviert zu sein: "Ich fühle mich sehr geehrt, aber vor dem ersten Casting bin ich natürlich sehr aufgeregt, ich lasse das deswegen alles auf mich zukommen". Allerdings habe sie in ihrer Jugend auch schon Theater gespielt - Erfahrungen mit der Schauspielerei hat sie also bereits gemacht, was ihr auch "großen Spaß" bereitet habe.

"Meine Traumrolle: Kommissarin"

Um welche Serie es genau geht, verrät das Model nicht. Jedoch hat sie laut den Angaben der Sonntagszeitung sehr klare Vorstellungen von ihrer Traumrolle. "Wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich gerne eine Kommissarin spielen." In dieser Rolle könne sie nämlich Dinge tun, die sie in ihrem Alltag wahrscheinlich nicht machen würde, verrät sie dem Blatt.

Allerdings will sie das Modeln und ihre Arbeit als Designerin weiterhin als ihre Hauptaufgabe ansehen. Zudem sei sie nicht nur für das Casting in New York, sondern sie wolle sich auch inspirieren lassen und Ideen für ihre neue Kollektion sammeln. Die hofft sie vor allem bei der Fashion Week zu bekommen.

Zur Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2014 hatte Cathy Hummels eine eigene Video-Kolumne "Style Pass", für die sie viel Kritik einstecken musste. Damals sagte sie, ihr größter Fehler sei wohl gewesen, dass sie einfach drauflos geplappert habe. "Da kam einiges falsch rüber." Vor die Kamera wolle sie dennoch wieder. "Ich lasse mich coachen, damit so etwas wie in Brasilien nie wieder passiert." Ob das Coaching funktioniert hat oder nicht, wird sich wohl nun herausstellen.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen