Unterhaltung
Auf der Leenavale-Schafsfarm sieht Prinz Charles Farmmanager Brent Thornbury bei der Arbeit und den Tieren beim Springen zu.
Auf der Leenavale-Schafsfarm sieht Prinz Charles Farmmanager Brent Thornbury bei der Arbeit und den Tieren beim Springen zu.(Foto: REUTERS)

Tasmanischer Kneipenwirt im Glück: Charles und Camilla trinken einen

Prinz Charles und seine Frau Camilla sind derzeit auf Rundreise durch Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea. Dabei gehen sie überraschend in eine Kneipe in Tasmanien - der Wirt ist so glücklich darüber, dass er ihre Gläser einrahmen lassen will. Danach gehts auf eine Schafsfarm.

Charles und Camilla bei ihrem "Boxenstopp" im Richmond Arms Hotel in Richmond.
Charles und Camilla bei ihrem "Boxenstopp" im Richmond Arms Hotel in Richmond.(Foto: AP)

Prinz Charles und seine Frau Camilla sind bei ihrem Australien-Besuch überraschend in einer Kneipe in Tasmanien eingekehrt. Das britische Thronfolgerpaar unternahm bei seinem Besuch in Richmond im Süden der Insel am heutigen Donnerstag einen Abstecher in den Pub "Richmond Arms Hotel" und genehmigte sich ein Bierchen und ein Wasser.

Kneipenwirt Clay Ackroyd konnte sein Glück kaum fassen: "Wir werden ihre Gläser gravieren lassen und vermutlich einrahmen", sagte er anschließend dem Radiosender ABC. "Das ist eine von den Sachen, die einmal und nie wieder passieren."

Charles bei den Schafen

Nach ihrer Erfrischungspause in dem Pub besichtigten Charles und Camilla eine Schafsfarm. Der Thronfolger zeigte sich dabei sehr interessiert an den Merinoschafen und verbrachte rund 20 Minuten mit ihnen auf der Koppel, während Camilla mit Landfrauen Tee trank.

Das Thronfolgerpaar befindet sich derzeit auf einer Rundreise anlässlich des 60-jährigen Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. durch Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea. Sie ist Staatsoberhaupt der drei Pazifik-Länder.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen