Unterhaltung
Mit seinem T-Shirt sammelt Charlie Sheen (M.) Geld für die Aids-Stiftung von Elton John (l.).
Mit seinem T-Shirt sammelt Charlie Sheen (M.) Geld für die Aids-Stiftung von Elton John (l.).(Foto: Instagram/eltonjohn)

Ein T-Shirt gegen HIV: Pöbel-Sheen gibt sich handzahm

Schluss mit dem ewigen Geschimpfe, nun wird Gutes getan. Und tatsächlich: Statt mit Twitter-Hasstiraden scheint Charlie Sheen seine Energien dieser Tage gekonnt einzusetzen. Er unterstützt Elton John im Kampf gegen Aids.

Zu Charlie Sheen fallen einem recht schnell ein paar schmissige Attribute ein. In Verbindung mit Charity hätte man den Hollywoodstar beim ersten Gedanken wohl aber nicht gebracht. Dieser Tage allerdings scheint sich der Rüpel das Engagement für den guten Zweck ganz weit oben auf die Fahne geschrieben zu haben.

Auf dem roten Teppich der AIDS Foundation Oscar-Party von Elton John öffnete Sheen artig lächelnd das Jackett, um das T-Shirt darunter für die Fotografen in Szene zu setzen. Darauf zu sehen - und an dieser Stelle ist Sheen dann doch wieder ganz der Alte: er selbst. Umrandet wird das Schwarz-Weiß-Porträt von dem Schriftzug "Stay Positively Negative".

Infizier' dich nicht!

Übersetzt bedeutet das "Bleib positiv negativ" - also sinngemäß "Infizier' dich nicht!". Mit der Aufschrift macht Sheen nämlich auf das HI-Virus aufmerksam, das er selbst in sich trägt. Im November des vergangenen Jahres hatte er dies in einem Fernsehinterview öffentlich gemacht, nachdem er deswegen nach eigenen Angaben über einen längeren Zeitraum erpresst worden war.

Auf seinem nur sporadisch genutzten Instagram-Account teilte Sheen ein Foto von seinem Auftritt im Wohltätigkeits-Shirt. "Das Shirt spricht für sich", schrieb er dazu. "Mit dem Kauf zeigt ihr eure Unterstützung und gebt der Bewegung ein 'High-Five'."

Tatsächlich ist das T-Shirt für 25 US-Dollar (23 Euro) weltweit über die Plattform "Represent" zu erwerben. Ein Teil der Erlöse - wobei nicht deutlich wird wieviel genau - soll laut Angaben des Unternehmens an die Elton John AIDS Foundation gehen. Neben dem Herren-Shirt ist auch eins für Frauen sowie ein Sweatshirt und ein Kapuzenpullover jeweils in vier verschiedenen Farben erhältlich.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen