Unterhaltung
Für gewöhnlich ist Sia nicht zu erkennen. Nun zeigt sie sich gleich doppelt demaskiert: im Gesicht und im Dekolleté.
Für gewöhnlich ist Sia nicht zu erkennen. Nun zeigt sie sich gleich doppelt demaskiert: im Gesicht und im Dekolleté.(Foto: Evan Agostini/Invision/AP)
Mittwoch, 11. Oktober 2017

Hi, Busen!: Sia so nackig

Für gewöhnlich maskiert sie sich mit üppiger Perücke. Nun zeigt sich Sia mit Normalo-Maske in der Variante pflegend. Im Bademantel sieht die Sängerin aus, als plane sie einen Beauty-Abend mit Freundinnen. Nur eine Brust baumelt erstaunlich frei.

Ein seltener Anblick: Für gewöhnlich zeigt sich Sia äußerst ungern ohne die Perücke, mit der sie zu einem Großteil ihr Gesicht versteckt. Seit jeher ist bekannt, dass sich die australische Sängerin damit zumindest einen Teil ihrer Privatsphäre sichern will - solange eben Kameras in der Nähe sind.

Auf Instagram ist nun ein Bild aufgetaucht, auf dem die "Chandelier"- und "Cheap Thrills"-Sängerin gleich zwei Mal oben ohne zu sehen ist: mit fehlender Perücke und mit entblößter Brust.

Auf dem Bild, das die Make-up-Künstlerin und Haar-Stylistin Tonya Brewer bei Instagram gepostet hat, ist aber - selbstverständlich - nicht alles zu sehen. Sias nackte Brust ist teils von einem Bananen-Sticker bedeckt und die 41-Jährige trägt eine grüne Gesichtsmaske. Ansonsten ist sie nur mit einem luftigen weißen Bademantel und pinken Stoffschlappen bekleidet.

"Keine Ahnung, dass ihre Brust raus hing"

Zu dem seltenen Schnappschuss schrieb Brewer: "Sie hat gerade ihren ersten Film gedreht. Sie hatte keine Ahnung, dass ihre Brust raus hing. Danke, dass du mich mit dir Magie erschaffen lässt."

Übrigens ist Privatsphäre nicht der einzige Grund für Sias Kostümierungen. In einer "Carpool Karaoke"-Session mit dem 39-jährigen James Corden verriet sie vor einiger Zeit auch noch ein anderes Motiv dafür, dass sie quasi nie ohne ihre Perücke zu sehen ist. Sie sei schon mehrere Jahre Sängerin gewesen - mit moderatem Erfolg -, bevor sie sich gedacht habe: "Was gibt es in der Popmusik derzeit nicht?" Ihre klare Antwort: "Geheimnisse."

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen