Unterhaltung
Britische Männer finden Kristen Stewart unattraktiv.
Britische Männer finden Kristen Stewart unattraktiv.(Foto: picture alliance / dpa)

"Twilight"-Star Kristen Stewart: Zum unattraktivsten Star gewählt

Obwohl die Immer-mal-wieder-Freundin von Robert Pattinson sonst bei Männern sehr gut ankommt, wird sie nun von den britischen Männern zur unattraktivsten Schauspielerin gekürt. Auch privat läuft es bei ihr momentan nicht besonders gut.

Britische Männer finden "Twilight"-Star Kristen Stewart gar nicht sexy. Die Brünette führt eine Liste der am wenigsten attraktiven Schauspielerinnen an, berichtet die britische Tageszeitung "Independent" über eine Umfrage des Unternehmens MenKind auf ihrer Webseite. Auch "Sex and the City"-Star und Stilikone Sarah Jessica Parker und Lindsay Lohan sind nicht besonders beliebt - sie landeten auf Platz zwei und drei.

Die Umfrage zeige, dass Attraktivität von viel mehr Faktoren als nur vom Aussehen abhängig sei, zitiert das Blatt einen Sprecher. Die britischen Männer stünden nicht auf launische, unnahbare Frauen. "Und sie wollen keine ungesund dünnen Sternchen auf der Kinoleinwand sehen", schreibt die Zeitung.

Neben ihrer Nominierung für die Goldene Himbeere - dem Preis für die schlechtesten Filme und Schauspielleistungen - läuft es für Kristen Stewart zur Zeit auch privat eher schlecht. Seit ihrem Seitensprung mit dem britischen Regisseur Rupert Sanders führen sie und Schauspielkollege Robert Pattinson eine On-Off-Beziehung. Derzeit dreht Robert Pattinson seinen neuen Film "The Rover" gemeinsam mit Regisseur Guy Pearce im australischen Outback.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen