Sport
Tim Wiese (li.) hat nach Ende seiner Fußballer-Karriere noch einmal an Muckis zugelegt.
Tim Wiese (li.) hat nach Ende seiner Fußballer-Karriere noch einmal an Muckis zugelegt.(Foto: imago/Jan Huebner)

WWE-Auftritt in Frankfurt: Muskelprotz Wiese steigt erstmals in den Ring

Tim Wiese will sich am Wochenende offenbar zum ersten Mal im Wrestling-Ring bewähren. In Frankfurt lässt der Torwart a.D. seine Muskeln spielen. Der Auftritt soll die Ouvertüre für die zweite lukrative Karriere des gut gebauten Sportlers sein.

Tim Wiese steht vor einem ersten Auftritt in der Welt des Wrestling: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll der Ex-Nationaltorhüter bei einer Veranstaltung der World Wrestling Entertainment - kurz WWE - am Samstag in Frankfurt dabei sein.

Unklar ist noch, wie dieses erste Engagement aussehen wird. Weder Wiese noch die WWE wollen sich äußern. Es gilt aber als wahrscheinlich, dass der muskulöse Keeper einen Show-Act zwischen zwei Kämpfen hinlegen wird.

Tim Wiese feilt derzeit an seiner Karriere nach dem Profi-Fußball: Der Ex-Nationaltorhüter will Wrestler werden. Dazu verhandelt er momentan über einen Vertrag mit der WWE. Einen Abschluss gibt es aber noch nicht.

Wiese hatte erst vor wenigen Tagen seine Ambitionen bekräftigt. Sport1.de sagte er: "Es ist spannend und man verdient viel Geld. Und es ist Show. Schauen wir mal, was wird."

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen