Sport
(Foto: picture alliance / dpa)

BVB verlängert mit Blaszczykowski: "Kuba" bleibt langfristig Borusse

Mario Götze verloren, Robert Lewandowski wohl auch, dafür bindet Vizemeister Borussia Dortmund Jakub Blaszczykowski langfristig an den Verein. Der polnische Nationalspieler verlängert seinen Vertrag und ist "stolz" über das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Champions-League-Finalist Borussia Dortmund hat den polnischen Fußball-Nationalspieler Jakub Blaszczykowski langfristig gebunden. Der Bundesligist verlängerte den Vertrag des 27-Jährigen vorzeitig bis zum 30. Juni 2018. "Es macht mich sehr, sehr stolz, dass mir ein Topverein wie Borussia Dortmund so großes Vertrauen schenkt und so langfristig mit mir plant", sagte Blaszczykowski, dessen bisheriger Vertrag (bis 2016) laut polnischen Medien eine Klausel mit einer Ablösesumme von 15 Millionen Euro beinhaltet haben soll.

Der Mittelfeldspieler war im Sommer 2007 von Wisla Krakau zu den Westfalen gewechselt und erzielte in 168 Bundesligaspiele 25 Tore. Blaszczykowski, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc, "ist für unsere Mannschaft sportlich und charakterlich ein wichtiger Eckpfeiler, der in der vergangenen Saison europaweit für Furore gesorgt hat. Wir sind sehr froh, dass wir die Zukunft langfristig mit ihm gestalten können."

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen