Technik
Neu, flach, lieferbar: das HTC One.
Neu, flach, lieferbar: das HTC One.(Foto: picture alliance / dpa)

Erst Deutschland, dann der Rest: HTC liefert das One aus

Fast jeder Smartphone-Hersteller hat ein Premiummodell, bei HTC ist es das One. Weniger als 10 Millimeter dick und mit einer Full-HD-Anzeige - aber mit Verzögerung bei der Auslieferung. Nun bekommt der Handel in Deutschland das Flaggschiff "flächendeckend".

Teile für die Kamera und des Metallgehäuses verursachten die Lieferverzögerung, doch nun ist das HTC One im Handel. Deutschland wird bei der Auslieferung des neuen Smartphones offenbar bevorzugt behandelt. Das Flaggschiff sei hierzulande "ab jetzt flächendeckend verfügbar", teilten die Taiwaner mit. Kunden in Nordamerika sowie dem restlichen Europa müssen bis spätestens Ende April auf das HTC One warten.

Neben einem 4,7 Zoll großen Full-HD-Display (468 Pixel per Inch) und einer 8-Megapixel-Kamera gehört ein Quadcore-Prozessor mit 1,7 Gigahertz zur Ausstattung des One, wie der taiwanesische Hersteller mitteilt. Es wird sowohl eine LTE- als auch eine UMTS-Version geben. Bei der Telekom, bei Vodafone und O2 kann das Handy bereits bestellt werden. Die Preisempfehlung von HTC ist 679 Euro. Die Telekom liegt mit 595 Euro für ein One ohne Vertrag deutlich darunter. Vodafone bewirbt das One als "die perfekte Multimedia-Maschine".

Gehäuse aus einem Guss

In dem aus einem Guss gefertigten, 9,3 Millimeter dünnen Aluminiumgehäuse des One stecken 32 Gigabyte Massen- und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie die Nahfunktechnologie NFC. Es soll 143 Gramm schwer sein. Über einen Infrarotsender funktioniert das One auch als Fernbedienung für den Fernseher. Der Akku fasst 2300 Milliamperstunden.

Für einen annehmbaren Klang beim Musikhören ohne Kopfhörer sollen Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite sorgen. Die sogenannte Ultrapixel-Kamera soll 300 Prozent mehr Licht als andere Kameras einfangen und so die Aufnahmequalität signifikant verbessern. Mit "HTC Zoe" sollen sich Fotos und Videos kombinieren lassen. Das One gilt als großer Hoffnungsträger für HTC, das wegen mächtiger Konkurrenz etwa von Samsung stark unter Druck steht. Samsung hatte vor kurzem sein neues Super-Smartphone Galaxy S4 vorgestellt.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen