Der Tag

Der Tag 450 Euro Eintritt? "Dracheninsel" nur noch für Premium-Touristen

imago67061113h.jpg

Einer der bekanntesten Bewohner der Dracheninsel

(Foto: imago/OceanPhoto)

Die Insel Komodo ist ein beliebtes Urlaubsziel, denn dort kann man Tausende Varane bestaunen. Die Echsen haben dem Eiland auch den Titel "Dracheninsel" eingebracht. Nachdem sich dort jährlich zu viele Touristen tummeln, sollte Komodo für ein Jahr "geschlossen" werden.

Die bereits beschlossene Schließung für die Dauer von zwölf Monaten wurde wieder gekippt, wie ein Sprecher der Provinzregierung mitteilte. Derzeit kommen pro Monat mehr als 10.000 Besucher auf die Insel. Als Eintrittspreis werden bislang umgerechnet etwa 9,20 Euro fällig. Im Gespräch sind nun bis zu 450 Euro. Zugleich kündigte die indonesische Regierung an, dass "Nicht-Premium-Touristen" nur noch auf die Nachbarinsel Rinca gelassen werden sollen. Dort leben ebenfalls Komodo-Warane, die allerdings kleiner sind.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de