Der Tag

Der Tag 94 Jahre alter Ex-Auschwitz-Aufseher angeklagt

101441736.jpg

Es sind nur noch wenige NS-Verbrecher am Leben, denen der Prozess gemacht werden könnte.

(Foto: picture alliance / Bernd Weissbr)

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen einen ehemaligen Wachmann des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz erhoben. Der 94-Jährige soll sich wegen Beihilfe zum Mord vor dem Landgericht Mannheim verantworten. Der damals 19-jährige Angeklagte soll demnach ab Oktober 1942 als Wachmann in Auschwitz tätig gewesen sein.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, spätestens nach Abschluss seiner Grundausbildung von Dezember 1942 bis Ende Januar 1943 durch seinen Wach- und Bereitschaftsdienst "den Lagerbetrieb und damit die Vernichtungsaktionen unterstützt" zu haben. Der Angeklagte habe über seine Verteidigerin erklärt, dass ihm "die Hintergründe, die Zielrichtung und der Ablauf des Tötungsgeschehens" nicht bekannt gewesen seien.

Quelle: n-tv.de