Der Tag

Der Tag Arzt findet vier Bienen im Auge einer Frau

Eine junge Frau aus Taiwan kommt mit Schmerzen im Auge ins Krankenhaus.

  • Sie denkt, es handelt sich um eine Infektion. Bei der Untersuchung entdeckt dann der Arzt die Ursache der Schmerzen: In den Tränensäcken der Frau stecken vier Bienen!
  • Die Insekten – fast vier Millimeter groß – ernährten sich von Tränenflüssigkeit und fühlten sich offenbar ganz wohl im Auge der jungen Taiwanesin.
  • Die Geschichte hat ein Happy End: Den Ärzten gelang es, die Bienen lebendig aus dem Tränenkanal zu holen, und die junge Frau fühlt sich wieder gut.
*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de