Der Tag

Der Tag Atomkraftwerk in Niedersachsen wird abgeschaltet

122650775.jpg

Das Wasser der Weser wird in Grohnde zur Kühlung des Atommeilers genutzt und anschließend wieder in den Fluss geleitet.

(Foto: picture alliance/dpa)

Das Atomkraftwerk Grohnde in Niedersachsen soll wegen der steigenden Wesertemperatur voraussichtlich am Freitag gegen Mittag abgeschaltet werden. Dann werde für das Flusswasser die kritische Temperaturgrenze von 26 Grad erwartet, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Umweltministeriums. Zum Schutz des Ökosystems der Weser dürfe dann kein wärmeres Wasser mehr in den Fluss geleitet werden. Sobald sich die Weser nachhaltig abkühle, werde der Betrieb, voraussichtlich am Sonntag, wieder aufgenommen, teilte die Betreibergesellschaft Preussen Elektra mit. Das zweite niedersächsische Atomkraftwerk im emsländischen Lingen muss nicht abgeschaltet werden.

Quelle: n-tv.de