Der Tag

Der Tag Auch VW, Adidas und Puma boykottieren Facebook

Im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet beteiligt sich nun auch Volkswagen an einem weltweiten Anzeigen-Boykott gegen Facebook. Ein VW-Konzernsprecher bestätigte dem "Handelsblatt", dass der Konzern seine Werbeaktivitäten zunächst für den Monat Juli aussetze. "Der Volkswagen-Konzern steht für ein offenes und gleichberechtigtes Miteinander. Ein Umfeld von Falschmeldungen oder Hassbotschaften ist daher für uns nicht akzeptabel", sagte der Sprecher. Auch die beiden Sportartikel-Hersteller Adidas und Puma kündigten an, sich dem Anzeigen-Boykott gegen Facebook und den Bilderdienst Instagram anzuschließen. Der Boykott soll nach Unternehmensangaben zunächst für Juli gelten. Zuvor hatten bereits 90 US-Unternehmen und 200 Unternehmen weltweit Druck auf Facebook gemacht.

Quelle: ntv.de