Der Tag

Der Tag Briten verbieten Werbung mit Negativ-Klischees über Frauen

... und Männer, das hätte noch in die Überschrift gehört, passte aber nicht mehr. Ja, tatsächlich, in Großbritannien dürfen Frauen künftig nicht mehr als schlechte Einparkerinnen und Männer nicht mehr als Windelwechselnieten dargestellt werden. Das hat die Aufsichtsbehörde ASA so entschieden. "Wir haben herausgefunden, dass manche Darstellungen in der Werbung eine Rolle dabei spielen, das Potenzial von Menschen zu beschränken", sagte ASA-Geschäftsführer Guy Parker einer Mitteilung zufolge. Positiv-Klischees sind aber noch erlaubt - Männer dürfen weiter als Heimwerker gezeigt werden und Frauen als Shopping-Queens.

Quelle: n-tv.de