Der Tag

Der Tag Bundestag gibt grünes Licht für Euro-Einführung in Kroatien

Wer in dem EU-Land Kroatien Urlaub macht, muss Geld wechseln: In dem Land ist Kuna die Währung - noch: Der Adria-Staat erfülle alle notwendigen Bedingungen für die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung, heißt es in einem fraktionsübergreifenden Antrag, den der Bundestag am Abend mit großer Mehrheit gebilligt hat. Das Parlament befürwortet also das Vorhaben der Kroaten. Zudem habe Deutschland auch ein eigenes Interesse an "der Weiterentwicklung und Vervollständigung der Wirtschafts- und Währungsunion", wie in dem Antrag steht. Gegenstimmen gab es lediglich von der AfD. Beim jüngsten EU-Gipfel hatten sich bereits die europäischen Staats- und Regierungschefs hinter den Vorschlag der EU-Kommission gestellt, zum Jahreswechsel den Euro in dem rund vier Millionen Einwohner zählenden Land einzuführen. Kroatien könnte damit zum 20. Mitglied des Euro-Raums zu werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen