Der Tag

Der Tag Bundeswehr soll Waffenschmuggel bekämpfen

e8019c6f60cd3f0cc9e63252feb2268f.jpg

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

(Foto: REUTERS)

Auch Soldaten der Bundeswehr könnten schon bald gegen den Waffenschmuggel nach Libyen vorgehen. Schließlich ist die Bundeswehr mit fast 400 Soldaten und zwei Schiffen am EU-Marineeinsatz "Sophia" vor der libyschen Küste beteiligt. Der Einsatz ist bisher auf die Bekämpfung der Schleuser beschränkt. Doch der UN-Sicherheitsrat hatte in der Nacht grünes Licht für eine entsprechende Ausweitung der Mission gegeben. Verteidigungsministerin von der Leyen sagte nun, man werde zügig prüfen, wie Deutschland seinen Beitrag dazu leisten kann.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen