Der Tag

Der Tag Camilla spricht über ihren Ruf als einstige Geliebte von Prinz Charles

Anlässlich ihres kommenden 75. Geburtstags am 17. Juli gibt Herzogin Camilla in einem Interview mit der "Vogue" Einblicke in ihr Seelenleben. Dabei spricht sie auch über den Alltag an der Seite von Prinz Charles. "Manchmal ist es nicht einfach, aber wir versuchen immer, einen Punkt am Tag zu haben, an dem wir uns treffen", erklärt sie im Gespräch mit Giles Hattersley. Das Paar setze sich zusammen und trinke eine Tasse Tee, um den Tag zu besprechen. Danach sei es umso schöner, "dass wir tatsächlich in verschiedenen Ecken desselben Raums sitzen und unsere Bücher lesen. Es ist sehr entspannend, weil wir wissen, dass kein Gespräch fehlt. Man sitzt einfach zusammen und ist zusammen".

Zudem blickt die Herzogin auf die Höhen und Tiefen in der Royal Family zurück. Dass sie ihren Ruf als ehemalige Geliebte von Prinz Charles abschütteln und über die Jahre hinweg an Akzeptanz in der Öffentlichkeit gewinnen konnte, sei nicht einfach gewesen. "Ich wurde so lange unter die Lupe genommen, dass man einfach einen Weg finden muss, damit zu leben. Niemand mag es, die ganze Zeit angesehen und kritisiert zu werden. Aber am Ende stehe ich irgendwie darüber und mache weiter. Du musst mit dem Leben weitermachen."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen