Der Tag

Der Tag Corona-Krise - Kinder hängen Regenbögen ins Fenster

IMG-20200324-WA0004.jpg

Für Kinder ist das natürlich alles andere als schön, dass sie wegen des Coronavirus nun so viel zu Hause bleiben müssen. Viele Freunde aus der Schule oder der Kita sehen sie jetzt nicht mehr. Aber es gibt eine Aktion, die den Kindern zeigen soll, dass sie nicht alleine sind und es den anderen Kindern genauso wie ihnen geht. Dabei können alle Kinder mitmachen. Es funktioniert so: Kinder malen einen Regenbogen und hängen das Bild ins Fenster oder an die Tür, sodass andere Kinder es sehen können.

Dieses schöne Bild hier hat der dreijährige Erik Beu aus Berlin gemalt:

20200324_111614.jpg

(Foto: Kirsten Beu)

Die Botschaft: "Alles wird gut"

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

Quelle: ntv.de