Der Tag

Der Tag Deutsche und Italiener geben sich eine 6,5

Deutsche haben mancherorts einen guten Ruf, andernorts eher weniger - das Interessante dabei: Im Inland sieht es auch nicht anders aus. Eine neue Studie zeigt: Wir finden uns nicht besonders nett. Das zeigen die Ergebnisse einer internationalen Online-Befragung durch das Basel Institute of Commons and Economics. Die Befragten waren aufgerufen, auf einer Skala von 1 (niedrig) bis 10 (hoch) anzukreuzen, wie sie die Freundlichkeit der Menschen in ihrem Land einschätzen. Das Ergebnis für Deutschland lag bei 6,5. Interessant: Die Italiener haben demnach das gleiche Selbstbild - dort lag der Wert ebenfalls bei dieser Zahl. Ganz anders in der Zentralafrikanischen Republik. Dort war das Ergebnis eine 8,9.

Mehr dazu hier.

Das lässt das ganze Zuwanderungsthema doch wieder ganz anders erscheinen (Achtung, eigene Meinung fließt mit ein, Zwinker, Zwinker): Statt Überfremdung könnte uns auch Überfreundlichung ereilen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen