Der Tag

Der Tag Diese Autofahrer haben die meisten Punkte in Flensburg

In Rheinland-Pfalz wird ein neues System zur Überwachung von Handyverstößen im Straßenverkehr vorgestellt.

Auch mit dem Handy am Steuer gibt es Punkte in Flensburg.

(Foto: Melissa Erichsen/dpa)

Porsche, Ferrari, BMW? An welchem Steuer sammeln Autofahrerinnen und Autofahrer wohl die meisten Punkte? Es ist keine der drei Marken, sondern Cupra. Falls Sie nicht gleich eine Vorstellung des Fahrzeugs haben sollten, schon mal so viel: Unter der Marke vertreibt der spanische Autohersteller Seat - der wiederum zu Volkswagen gehört - eher sportlich anmutende Fahrzeuge. Cupra-Fahrende sammeln laut einer Analyse des Vergleichsportals "Check24", das Kundendaten ausgewertet hat, momentan die meisten Punkte beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg. Diese gibt es etwa für Geschwindigkeitsüberschreitungen, überfahrene Rote Ampeln oder wenn man mit dem Smartphone am Steuer erwischt wird. Auf Platz 1 steht mit einem Anteil von acht Prozent aller Halterinnen und Halter Cupra. Die relativ neue Marke läuft damit dem Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche den Rang ab (7,3 Prozent). Es folgen Jaguar und Tesla. Es handelt sich dabei um keine amtliche Statistik, sondern lediglich um eine Auswertung von Kundenangaben.

Die Marken verraten es schon: Es gibt einen gewissen Typ Autofahrer oder Autofahrerin, der oder die mit der Straßenverkehrsordnung öfter in Konflikt gerät als andere: Nach Angaben des Vergleichsportals kommt es vor allem am Steuer eines Coupés oder Roadsters - also sportlichen Fahrzeugen - zu Verstößen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen