Der Tag

Der Tag EU-Arbeitslosenversicherung hätte auch Deutschland geholfen

111562628.jpg

Olaf Scholz.

(Foto: picture alliance/dpa)

Die Sache mit der Finanzierung der EU ist heikel, denn sie setzt großes Vertrauen derjenigen voraus, die das Geld geben. Das ist unter anderem Deutschland - und daher wird hier unter anderem auch die Europäische Arbeitslosenversicherung kontrovers diskutiert. Die hätte den Ländern in der Krise in den vergangenen Jahren geholfen, zeigt nun (wenig überraschend) eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die SPD ist eher dafür, die Union eher dagegen. Die einen sagen sinngemäß: "Wir zahlen doch nicht mit unserem Geld die Arbeitslosen der anderen", die anderen: "Stabilität nützt uns in Europa am meisten, also ist es eine gute Investition"* - wer hat recht? Das müssen Sie selbst entscheiden. Die besagte Studie zeigt übrigens, dass auch Deutschland Zahlungen erhalten hätte - im Jahr 2003. Untersucht wurde der Zeitraum von 2000 bis 2016.

*Finanzminister Scholz (SPD) schlägt so etwas vor, die Union lehnt es als "Schritt in die Transferunion" ab.

Quelle: ntv.de