Der Tag

Der Tag Entscheidung über Fahrverbote in Wiesbaden vertagt

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat die für den heutigen Mittwoch erwartete Entscheidung über Diesel-Fahrverbote in der hessischen Landeshauptstadt vertagt.

  • Die Verhandlung über die Klage der Deutschen Umwelthilfe wegen überschrittener Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) soll am 13. Februar 2019 fortgesetzt werden, erklärte das Gericht.
  • Das Gericht will neue Berechnungen abwarten, wie sich eine am Mittwoch angekündigte Hardware-Nachrüstung von städtischen Bussen auswirken könnte.
  • Außerdem sollen die Auswirkungen von Ausweichverkehr bei einem möglichen Fahrverbot genauer berechnet werden.

Quelle: n-tv.de