Der Tag

Der Tag Erdrutsch beim Loreley-Felsen: Europas meistbefahrene Güterzugstrecke gesperrt

Wegen eines Erdrutsches ist Europas meistbefahrene Güterzugstrecke in Rheinland-Pfalz unweit des weltberühmten Loreley-Felsens blockiert. Auch die parallele, vorerst wohl frei gebliebene Bundesstraße 42 wurde zwischen St. Goarshausen und Kamp-Bornhofen wegen möglicherweise nachrutschenden Gerölls vorsichtshalber gesperrt, wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilte. "Derzeit ist noch nicht absehbar, wann die Strecken wieder freigegeben werden können", hieß es weiter. Die genaue Ursache des Erdrutsches mit Schiefergestein war vorerst unklar. "Aber was soll es sonst sein außer der letzte Regen?", sagte ein Koblenzer Polizeisprecher. Landes- und Bundespolizei, Feuerwehr, Straßenmeisterei und Bahn-Notfallmanager seien alle auf dem Weg zu dem großen Geröllhaufen auf den rechtsrheinischen Gleisen gewesen. Diese sind laut Deutscher Bahn Teil von Europas meistbefahrener Güterzugstrecke zwischen Genua und Rotterdam.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.