Der Tag

Der Tag Erneut gefährliche Hai-Art vor Spaniens Stränden - Badegäste müssen flüchten

Hai-Alarm an der Costa Dorado an Spaniens Mittelmeerküste: Drei Blauhaie waren im Wasser vor dem Badestrand L'Almadrava gesichtet worden, berichtet die britische Zeitung "Daily Mail". Rund 50 Badegäste mussten demnach rasch das Wasser verlassen, geleitet von Rettungsschwimmern. Für drei Stunden war das Baden verboten, die Haie zogen schließlich weiter.

Nur zwei Tage zuvor war an der spanischen Costa de la Luz ein fast zwei Meter langer Makohai gesichtet worden, der ebenfalls für Menschen gefährlich werden kann. Auch in diesem Fall musste der Zutritt zum Wasser für mehr als eine Stunde gesperrt werden - bis es der Küstenwache gelungen war, den Hai von der Küstenlinie wegzulocken.

imago0088505497h.jpg

Blauhaie zählen zu den größeren der bekannten Hai-Arten und können auch dem Menschen gefährlich werden.

(Foto: imago/Beatrix Schmitt)

Quelle: ntv.de