Der Tag

Der Tag Ex-Nationalspieler aus Kolumbien soll Kokain geschmuggelt haben

118491934.jpg

Jhon Viáfara (rechts im Bild)

(Foto: picture alliance/dpa)

Vor 15 Jahren hat der frühere kolumbianische Fußball-Nationalspieler Jhon Viáfara mit seinem Klub Once Caldas die südamerikanische Vereinsmeisterschaft Copa Libertadores gewonnen. Später stand er in der englischen Premier League bei Portsmouth FC und Southampton FC unter Vertrag und spielte in Spanien für Real Sociedad. Doch die Zeiten in denen der 40-Jährige sein Geld mit Profisport verdient hat, scheinen vorbei. Viáfara sei gemeinsam mit vier weiteren Verdächtigen in Cali wegen Drogenhandels verhaftet worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit.

Der ehemalige Mittelfeldspieler soll Verbindungen zum mächtigen Verbrechersyndikat Golf-Clan unterhalten und Kokain über Mittelamerika in die USA geschmuggelt haben. Gegen die Verdächtigen liegt ein Auslieferungsgesuch aus Texas vor.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen