Der Tag

Der Tag Frank Zander ist wieder Weihnachtsengel für Bedürftige

In der Pandemie mussten viele Initiativen ihre Arbeit einstellen, Spenden gingen zurück, Suppenküchen und andere Anlaufstellen wurden geschlossen. Musiker Frank Zander stand 2020 auch vor dem Problem, dass sein jährliches Weihnachtsessen für wohnungslose Menschen nicht stattfinden konnte. Davor lud der Sänger seit 1995 jedes Jahr zum Weihnachtsessen ins Berliner Hotel Estrel ein. Deshalb gibt es inzwischen seit drei Jahren die Aktion "Weihnachten mit Frank on Tour". Mit einem Food-Truck der Caritas fährt er durch die Hauptstadt und verteilt sein Festmahl und Geschenke auf diesem Weg an die Bedürftigen. Gestern ist die Tour gestartet, heute steht der Foodtruck am Ostbahnhof. Wie das Büro des Musikers mitteilt, teilt er etwa 350 warme Mahlzeiten am Tag zusammen mit prominenter Unterstützung aus. In diesem Jahr gibt es Wildgulasch mit böhmischen Knödeln, Rotkohl und Preiselbeeren, sowie auf Wunsch auch eine vegane Variante. Zudem würden an allen vier Tagen Geschenkbeutel, Schlafsäcke, Hundefutter und Getränke an die Gäste verteilt, heißt es.

Eine Hilfsaktion, die hoffentlich bei möglichst vielen Menschen ankommt, die kein Geld für genug Essen haben und mit der Kälte kämpfen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen