Der Tag

Der Tag Gregor Gysi soll Mini-Comeback im Bundestag feiern

Gregor Gysi war bis zu seinem Rückzug als Fraktionschef vor fünf Jahren das Gesicht der Linken. Der Kultpolitiker soll nun in den Bundestag zurückkehren. Die Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch und Amira Mohamed Ali wollen ihn am Dienstag den Abgeordneten der Linken für den Posten des außenpolitischen Sprechers vorschlagen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Fraktionskreisen. Falls die Mehrheit für ihn votiert, löst Gysi Stefan Liebich ab, der im Februar überraschend seinen Rückzug von dem Posten angekündigt hatte.

Der 72-jährige Gysi hat die parlamentarische Arbeit der Linken in den vergangenen 30 Jahren so stark geprägt wie niemand sonst. Zweimal leitete er für jeweils zehn Jahre die Bundestagsfraktion der Partei, die lange Zeit PDS hieß und später in Linkspartei und Die Linke umbenannt wurde.

Quelle: ntv.de