Der Tag

Der Tag Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Angeklagter kommt frei

Im Oktober 2018 wird in Freiburg eine 18-Jährige vor einem Club von mehreren Männern vergewaltigt. Einer der elf Angeklagten kommt nun wieder auf freien Fuß.

  • Der Haftbefehl gegen den 25 Jahre alten Syrer werde mit sofortiger Wirkung aufgehoben, entschied das Landgericht Freiburg. Der Mann könne die Untersuchungshaft nach elf Monaten verlassen, da sich der dringende Tatverdacht der Vergewaltigung in dem Prozess nicht erhärtet habe.
  • Der 25-Jährige bleibt jedoch Angeklagter wegen des Verdachts der unterlassenen Hilfeleistung. Die zehn übrigen Angeklagten müssen weiter in Untersuchungshaft sitzen.
  • Den elf Männern im Alter von 18 bis 30 Jahren - die meisten von ihnen sind Flüchtlinge - wird Vergewaltigung oder unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen.

Quelle: n-tv.de