Der Tag

Der Tag Hacker fordern Bitcoin-Lösegeld von US-Stadt Atlanta

*Datenschutz

Es ist am frühen Morgen, als die Regierung der US-Stadt Atlanta auf den Ausfall diverser Anwendungen aufmerksam gemacht wird. Kurz nach dem Angriff verlangen Hacker Lösegeld in der Kryptowährung Bitcoin.

  • Mittels Erpressersoftware sei es ihnen gelungen, Teile der Daten zu verschlüsseln und sowohl interne als auch externe Anwendungen lahmzulegen, teilten die Behörden mit.
  • Betroffen seien demnach auch Apps, mit denen Anwohner Rechnungen zahlen können.
  • Zu der Höhe des geforderten Lösegelds und den genauen Hintergründen war zunächst nichts bekannt.
  • "Das ist eine sehr ernste Situation", sagte Bürgermeisterin Keisha Lance Bottoms.
  • Das Heimatschutzministerium und das FBI seien an der Untersuchung beteiligt, hieß es.

Quelle: n-tv.de