Der Tag

Der Tag Heidenau-Randalierer bekommt hohe Haftstrafe

Die Bilder aus Heidenau sendeten vor zwei Jahren Erschütterungswellen durch die Republik. Völlig entfesselte Männer griffen Polizisten an, die Flüchtlinge in einen ehemaligen Baumarkt eskortierten. Nun hat einer der Täter seine Strafe bekommen. Das Amtsgericht Dresden verurteilt den damals noch Jugendlichen zu zwei Jahren und acht Monaten Haft wegen schweren Landfriedensbruch. Mehr als 30 Polizisten waren verletzt worden, der Verurteilte hatte geholfen, Gegenstände auf die Beamten zu werfen.

Quelle: n-tv.de