Der Tag

Der Tag Mann mit Messer im Rücken läuft durch Hamburg

Ein Mann hat in Hamburg vermutlich nach einem Streit einem Bekannten ein Messer in den Rücken gestochen. Das 23 Jahre alte Opfer setzte seinen Weg nach dem Angriff fort und wurde erst von Passanten auf die lebensgefährliche Verletzung aufmerksam gemacht.

Der Vietnamese soll seinen Landsmann am Morgen im Umfeld einer Bäckerei im Stadtteil Eilbek in der Nähe der U-Bahn-Station Wartenau angegriffen haben. Er sei wenig später in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen worden.

Die Hintergründe und der Ablauf des Angriffs sind noch unklar. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: ntv.de